Benimm ist in

von Peter-Paul Joopen

Du weist es ist bei uns hier Sitte,
wenn man was möchte sagt man "Bitte".

Und fällt es dir auch manchmal schwer,
doch sage nachher "Danke sehr".

Bringt jemand was zu essen mit
dann wünsch ihm "Guten Appetit".

Doch kaut er einen großen Batzen
darf er nicht reden und nicht schmatzen.

Außerdem wär schön er hätte
für nach dem Mahl eine Serviette.

Gehst du beim Toben mal zu weit,
tust jemand weh, sag "Tut mir leid".

Ich möchte auch noch kurz erwähnen,
die Hand kommt vor dem Mund beim Gähnen.

Es vertreibt schnell Papas Sorgen,
sagst du lächelnd "Guten Morgen".

Triffst du `nen Menschen der dich mag,
dann rufe lauthals "Guten Tag".

Und wollt ihr dann nach Hause gehen,
dann sagst du nett "Auf Wiedersehen".

Am Abend meistens kurz vor acht,
sagst du zur Mutti "Gute Nacht".


Der menschliche Körper
Mein Spielzeug
Gegensätze ziehen sich an
Auf Umwegen direkt zum Ziel
Die Tiere im Haus
Die Tiere auf dem Bauernhof
Die Tiere im Wald
Die Insekten
Bei uns im Garten
Der Wasserkreislauf



Homepage