Die Tiere im Haus

von Peter-Paul Joopen

Viele Tiere gibt's zu Haus,
hier und da mal eine Maus.
Die wird gefangen, mit der Tatze,
von einer großen, dicken Katze.

Vor der Katze fürchtet sich,
im Aquarium auch der Fisch.
Den ganzen Tag gibt es Geschrei,
hast du einen Papagei.

Und es bellt, mit seinem Mund,
der große und der kleine Hund.

Da war ein Mädchen und die hatte,
einmal eine weiße Ratte.
Da kam die Mutter und sagt "Nein,
ich kauf dir lieber ein Meerschwein."

Doch da entgegnet Carolinchen
"Ich hätte lieber ein Kaninchen "
und bei der nächsten Abendröte
da hatte sie eine Schildkröte.


Die Tiere auf dem Bauernhof
Die Tiere im Wald
Die Insekten
Bei uns im Garten
Der Wasserkreislauf
Benimm ist in
Der menschliche Körper
Mein Spielzeug
Gegensätze ziehen sich an
Auf Umwegen direkt zum Ziel



Homepage